Postmitteilung: Werbepostkarte des Restaurants Schünemann mit einer Widmung von Max Mosse (1873-1936)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 89/10/0
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Werbepostkarte des Restaurants Schünemann mit einer Widmung von Max Mosse (1873-1936)

Papier, Tinte

Berlin 4.1.1928

Höhe:
13.9 cm
Breite:
8.9 cm

Karton

Werbepostkarte des Restaurants Schünemann, Berlin NW 6, Luisenstr. 46, auf der Vorderseite Bildnis eines sehr dicken Mannes, der ein Sektglas in der Hand hält
Auf der Rückseite eine Widmung, geschrieben von Max Mosse, Arzt an der Poliklinik der Charité.

Beschriftung Rückseite:
hs. von unterschiedlicher Hand: geschrieben von Max Mosse, Arzt an der Poliklinik der Charité:
"Werde so dick, wie dieser Mann
Lass die Sorgen des Tages nicht ran,
Wenn auch manchmal der Sturmwind tost -
Prost! // 4/I.28 // M.M."
Dargestellt/erwähnt:
Restaurant Schünemann, Max Mosse (1873 - 1936)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Trinkglas; Restaurant; Personendarstellung; Mann; Esskultur
Schlagwort Kontext:
Humor; Arzt
Schlagwort Objektart:
Werbepostkarte

Schreiben Sie uns: