Urkunde: Einbürgerungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland für Elsa Eisner (1907-1988)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2002/38/616
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Konsulat der Bundesrepublik Deutschland

Einbürgerungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland für Elsa Eisner (1907-1988)

Papier, Stempelfarbe

München 7.1.1957

Höhe:
29.8 cm
Breite:
21 cm

Vordruck, maschinenschriftlich ausgefüllt, handschriftlich unterschrieben.
Einbürgerungsurkunde für die Bundesrepublik Deutschland für Elsa Eisner. Nach dem Tod ihres Mannes kehrte Elsa Eisner aus dem Exil in Bolivien nach Deutschland zurück. Die Urkunde wurde in München ausgestellt und im Deutschen Konsulat in Liverpool ausgehändigt.

Dargestellt/erwähnt:
Elsa Eisner (28.10.1907 - 1988)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Adler; Wappen; München; Liverpool; Deutschland
Schlagwort Kontext:
Remigration
Schlagwort Objektart:
Einbürgerungsurkunde

Schreiben Sie uns: