Fotografie (s/w): Margarete Zuelzer (1877-1943) auf ForschungsreiseBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2014/192/121
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Margarete Zuelzer (1877-1943) auf Forschungsreise

Fotografie, Papier (montiert)

Bandoeng 1926 bis 1928

Höhe:
13.4 cm
Breite:
8.3 cm

Höhe mit Trägerpapier gemessen

Inschrift:
Beschriftung auf untergeklebtem Blatt: "Java Bandoeng / Schlangenserum-Bereitung"

Schwarzweiß-Fotografie, auf Papier montiert. Margarete Zuelzer während einer Forschungsreise auf Java mit zwei Männern, die eine Schlange halten, im Freien stehend. Sie entnehmen Schlangenserum. Alle drei tragen helle Kleidung, der linke, ältere Mann (vermutilch ein Europäer) einen Tropenhelm, der rechte einen Turban. Hinter ihnen steht ein junger Mann in Uniform.
Die Naturwissenschaftlerin Margarete Zuelzer befand sich zwischen 1926 und 1928 auf Forschungsreise im damaligen Niederländisch-Indien. Das Foto wurde vermutlich auf dem Gelände des Pasteur-Instituts in Bandoeng aufgenommen, wo Louis Otten, der auf der Rückseite erwähnt wird, arbeitete.

Beschriftung Rückseite:
hs. mit Kugelschreiber: "Leiter Dr. Ollen / Bandoeng - Java""
Dargestellt/erwähnt:
Margarete Zuelzer (7.2.1877 - 29.8.1943)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Bandoeng; Schlange; Naturwissenschaftler; Arzt; Arbeit
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neue Dauerausstellung; Kolonialpolitik
Schlagwort Objektart:
Fotografie

Schreiben Sie uns: