Postmitteilung: Künstlerpostkarte: Harry Walden (1875-1925) und Leonie Taliansky (1875- nach 1917) in "Alt-Heidelberg"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/455/1
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Postmitteilung

Fotoatelier E. Bieber

Künstlerpostkarte: Harry Walden (1875-1925) und Leonie Taliansky (1875- nach 1917) in "Alt-Heidelberg"

Fotografie auf Bromsilberpapier, Tinte

Datum des Poststempels 22.6.1902

Höhe:
14 cm
Breite:
8.6 cm
Inschrift:
Harry Walden, Leonie Taliansky in Alt-Heidelberg

Bildpostkarte: Rollenbild von Harry Walden und Leonie Taliansky in demTheaterstück" Alt Heidelberg".
Vorderseite:
"Herzlichen Gruß sendet Dir u. allen Lieben v. A.Böttcher. Wenn es möglich ist schicke mir den zweiten Schinken Anfang Juli."
Adressiert an: Frau Auguste Knick / Bärwalde.
Alt-Heidelberg ist ein Schauspiel von Wilhelm Meyer-Förster, das 1901 am Berliner Theater zum ersten Mal aufgeführt wurde. Harry Walden verkörperte darin den fiktiven Erbprinzen Karl-Heinrich, Leonie Taliansky seine (unstandesmäßige) Geliebte Käthie.

Dargestellt/erwähnt:
Auguste Knick, Leonie Taliansky, Harry Walden (1875 - 1921)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Aufführung; Liebesbeziehung; Schauspielerin; Couleur; Theater; Student; Schauspieler; Mann; Kostüm (Verkleidung); Frau; Doppelporträt
Schlagwort Objektart:
Ansichtspostkarte

Schreiben Sie uns: