Postmitteilung: Postkarte mit Karikatur zur Kriegssituation an Kurt Polley (1898-1943)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 95/28/25
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Postkarte mit Karikatur zur Kriegssituation an Kurt Polley (1898-1943)

Karton, Tinte, Kopierstift

Braunsberg 6.1.1916

Höhe:
8.8 cm
Breite:
14 cm
Inschrift:
"König Nikita führt seine Streitmacht ins Feld. / Specialaufnahme für die vereinigten französisch-englisch-/russischen Kientöppe."

Postkarte, handschriftlich, verschiedene Hände.
Postkarte an Kurt Polley, Absender Fran[?] Klingenberg
Vorderseite: Karikatur mit dem Titel: "König Nikita führt seine Streitmacht ins Feld". Dargestellt sind beleibte Herren in ländlicher Tracht mit altertümlichen Waffen, auf Eseln reitend. Der Schreiber der Postkarte hat den dargestellten Reitern der Streitmacht verschiedene Namen zugeordnet. Über den Absender und die grüßenden Kameraden ist nichts bekannt.

Dargestellt/erwähnt:
Kurt Polley (geb. 26.10.1898)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Esel; Hund; Widder; Herrscher; Tracht; Weltkrieg (1914-1918); Waffe; Südosteuropa; Militär; Miłakowo; Karikatur
Schlagwort Kontext:
Konvolut 101.3.7: Kurt Polley - Korrespondenz; Filmtheater; Propaganda
Schlagwort Objektart:
Postkarte

Schreiben Sie uns: