Druckgrafik: "Alles, was Lebensodem in seiner Nase hatte, starb" (K.7, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"Bild vergrößern
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 95/5/20
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

"Alles, was Lebensodem in seiner Nase hatte, starb" (K.7, V.22) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Holzschnitt auf Seidenpapier

1925

Höhe:
10.5 cm
Breite:
9 cm

Blattmaß

Signatur:
im Druck: HF; u.M.: O.H. Hermann Fechenbach 25.

Illustration zur Erzählung von Noah: die Sintflut. Links im Bild sammeln sich verzweifelte Menschen auf einer Bergkuppe, die von Wasser umflutet ist. Im Hintergrund treibt die Arche, vom bewölkten Himmel strömt dichter Regen.
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fechenbach, Hermann: Genesis. The first Book of Moses. Wood Engravings by Hermann Fechenbach, London [u.a.]: Mowbray 1969, S. 36 ("The Flood")
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Arche Noah; Be-Reschit: Die Sintflut; Vorderasien; biblische Person; Tod; Personendarstellung
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 6.1 Tradition und Wandel - Kaschrut
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Schreiben Sie uns: