Druckgrafik: "Und als sie sich Mutter fühlte, ward ihre Herrin in ihren Augen verächtlich" (K.16, V.4) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"Bild vergrößern
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 95/5/34
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

"Und als sie sich Mutter fühlte, ward ihre Herrin in ihren Augen verächtlich" (K.16, V.4) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Holzschnitt auf Seidenpapier

1926

Höhe:
12.2 cm
Breite:
9 cm

Blattmaß

Signatur:
im Druck: HF; u.M.: O.H. Hermann Fechenbach 26.

Illustration zur Geschichte von Abraham: Hagars Schwangerschaft.
In einem Raum, dessen Fenster auf eine Landschaft mit Palmen blickt, befinden sich zwei Frauen in moderner Kleidung. Die stehende, Hagar, blickt verächtlich auf die sitzende Sarai hinunter. Neben ihnen steht ein Tisch mit einer Blumenvase.
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fechenbach, Hermann: Genesis. The first Book of Moses. Wood Engravings by Hermann Fechenbach, London [u.a.]: Mowbray 1969, S. 60 ("Hagar")
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Be-Reschit: Die Geschichte von Abraham; biblische Person; Blume; soziale Beziehung; Schwangerschaft; Kanaan; Hauspersonal; Frau; Palme (Baum); biblische Darstellung
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Schreiben Sie uns: