Druckgrafik: "Jakob sprach: Ich bin Esau dein Erstgeborener" (K.27, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"Bild vergrößern
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 95/5/78
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

"Jakob sprach: Ich bin Esau dein Erstgeborener" (K.27, V.19) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Holzschnitt auf Seidenpapier

1928

Höhe:
12.5 cm
Breite:
9.3 cm

Blattmaß

Signatur:
im Druck: HF; u.M.: O.H. Hermann Fechenbach 28.

Illustration zur Geschichte von Jakob und Esau. Isaak liegt im Bett und greift den knienden Jakob am Arm. Die rechte Hand hat er zum Segen erhoben. Jakob weist mit der freien Hand auf einen Teller mit einem angerichteten Tier. Hinter einem Vorhang halb verborgen betrachtet Rebekka die Szene. Aus dem Fenster sieht man angedeutet den jagenden Esau.
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fechenbach, Hermann: Genesis. The first Book of Moses. Wood Engravings by Hermann Fechenbach, London [u.a.]: Mowbray 1969, S. 120 ("Jacob Steals His Father's Blessing")
Dargestellt/erwähnt:
Esau, Rebekka, Jakob (Patriarch), Isaak
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Be-Reschit: Die Geschichte von Jakob; Bett; biblische Person; Segensspruch; Mann; Kanaan; Eltern-Kind-Beziehung; biblische Darstellung; alter Mensch
Schlagwort Kontext:
Soziale Normen und Werte
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Schreiben Sie uns: