Druckgrafik: "Als der Morgen kam, siehe, da war es Lea" (K.29, V.25) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"Bild vergrößern
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne
Dieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 95/5/86
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Fechenbach (1897 - 1986)

"Als der Morgen kam, siehe, da war es Lea" (K.29, V.25) aus der Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Holzschnitt auf Seidenpapier

1928

Höhe:
12.4 cm
Breite:
8.9 cm

Blattmaß

Signatur:
im Druck: HF; u.M.: O.H. Hermann Fechenbach 28.

Illustration zur Geschichte von Jakob. Szene in einem Innenraum: Links steht ein Bett mit Vorhängen, darin liegt Lea. Davor steht Jakob und hebt entsetzt die Arme.
© 2017 Patrick Mooney/Geoffrey Burne

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Fechenbach, Hermann: Genesis. The first Book of Moses. Wood Engravings by Hermann Fechenbach, London [u.a.]: Mowbray 1969, S. 134 ("Jacob Marries Leah, and Rachel")
Dargestellt/erwähnt:
Lea, Jakob (Patriarch)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Be-Reschit: Die Geschichte von Jakob; Bett; biblische Person; Wohnhaus; Konflikt; Brautpaar; biblische Darstellung
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Die Bibel, das Erste Buch Moses"

Schreiben Sie uns: