Druckgrafik: Abendfriede. Aus der Mappe "Krieg und Kunst"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 86/81/0
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Erich Büttner (7.10.1889 - 7.9.1936), Julius Bard, Verlag für Literatur und Kunst

Abendfriede. Aus der Mappe "Krieg und Kunst"

Kreidelithographie auf Japanbütten

Berlin: Julius Bard 1915

Höhe:
40.2 cm
Breite:
33.9 cm

Blattmaße

Signatur:
u.r. im Stein: Erich Büttner 1915; u.r.: Büttner (Bl.)
Inschrift:
o.r.: Abendfriede (von fremder Hand)

Lithographie aus dem Mappenwerk "Krieg und Kunst", erschienen im Verlag Julius Bard, Berlin.
Im Freien lagernde Soldaten, stehend oder sitzend gruppiert um einen Geige spielenden Soldaten. Im Hintergrund dörfliche Häuser.
Das Blatt stammt aus dem Nachlass des Kunsthistorikers Karl Schwarz.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Handbuch der Original-Graphik in deutschen Zeitschriften, Mappenwerken, Kunstbüchern und Katalogen (HDO) 1890-1933 / Gerhart Söhn. - Düsseldorf : Ed. GS. - HD0
Beschriftung Rückseite:
Stempel: Coll. Dr. Schwarz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
militärische Kopfbedeckung; Berlin-Wilmersdorf (Ortsteil); Uniform; Soldat; öffentliches Leben; Gruppendarstellung; Geiger; Frieden; Freizeitbeschäftigung; Dorf
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918)
Schlagwort Objektart:
Lithografie
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Mappe "Krieg und Kunst"

Schreiben Sie uns: