Druckgrafik: Tel ChayBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 93/8/106
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Jakob Steinhardt (23.5.1887 - 11.2.1968)

Tel Chay

Holzschnitt

um 1945

Höhe:
27.6 cm
Breite:
16.5 cm

Blattmaß

Signatur:
u.r.: Steinhardt

Hochformatiges Ganzkörperbild eines Arbeiters mit nacktem, muskulösem Oberkörper. In der rechten Hand hält er eine Schaufel, in der linken ein Gewehr.
In Tel Chai wurden im Jahr 1920 acht Juden, darunter der Zionist Joseph Trumpeldor, in einem Gefecht zwischen jüdischen Siedlern und Arabern getötet. Heute gehört der Ort, an dem sich ein Denkmal befindet, zum Kibbuz Kfar Giladi. Trumpeldor wurde zur Symbolfigur jüdischer Selbstverteidigung.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Behrens, Stefan (Hg.): Jakob Steinhardt. Das graphische Werk, Berlin: Kunstamt Wedding 1987, Nr. 552.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Kfar Giladi; Werkzeug; Waffe; Arbeiter
Schlagwort Kontext:
Zionismus; Nahost-Konflikt; Muskeljudentum
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt

Schreiben Sie uns: