Druckgrafik: Die Zehn Plagen "Viehsterben"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 93/8/218
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Jakob Steinhardt (23.5.1887 - 11.2.1968)

Die Zehn Plagen "Viehsterben"

Holzschnitt auf Japanpapier

um 1920

Höhe:
32.3 cm
Breite:
30.3 cm

Blattmaß

Signatur:
u.r.(Bleistift): Steinhardt
Inschrift:
o.l. im Druck (hebr.): dever (Beulenpest)

In der Mitte des Blattes ein spärlich bekleideter Mann mit einem Stab in der Hand, mit der anderen Hand greift er sich an den Kopf und sieht verzweifelt aus. Um ihn herum liegen vier Kühe am Boden. Im Hintergrund die Silhuette einer Stadt. Am Himmel Sonne und Wolken.
Das Blatt gehört zu Steinhardts Illustrationen zu einer Pessach-Haggada, die 1921 im Berliner Verlag Ferdinand Ostertag erschien.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Behrens, Stefan (Hg.): Jakob Steinhardt. Das graphische Werk, Berlin: Kunstamt Wedding 1987, Nr. 324. Kolb, Leon; Gamzu, Haim (Hg.): The woodcuts of Jakob Steinhardt. Chronically arranged and fully reproduced, San Francisco: Genuart 1959, Nr. 43.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Die zehn ägyptischen Plagen; Rind; Sonne; Stock; Tod; Tierhaltung; Siedlung; Mann; Infektionskrankheit; Illustration; hebräische Schrift; biblische Darstellung; Beruf; Ägypten
Schlagwort Kontext:
Pessach-Haggada; Jüdische Renaissance
Schlagwort Objektart:
Holzschnitt

Schreiben Sie uns: