Druckgrafik: Das Waisenhaus der jüdischen Gemeinde in Berlin. Aus: "Über Land und Meer"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/103/0
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Wilhelm Geißler (1848 - 1918)

Das Waisenhaus der jüdischen Gemeinde in Berlin. Aus: "Über Land und Meer"

Holzstich auf Zeitungspapier

Berlin 1872

Höhe:
17.2 cm
Breite:
26 cm

Blattmaße

Inschrift:
u.M.: Das Waisenhaus der jüdischen Gemeinde in Berlin. Nach einer Skizze von W. Geißler. u.l.: 1872; l.M: 54390; 100,-; o.l.: 1012 (Bl.)

Abgebildet ist das 1872 eröffnete Reichenheim’sche Waisenhaus am Weinbergsweg 13
Im Zentrum des Bildes steht das große, alleinstehende Gebäude des Waisenhauses in Eckansicht. Es ist durch einen Zaun von der Straße getrennt. Auf dieser tummeln sich Passanten und zwei Pferdewagen.
Artikel: "Das Waisenhaus der jüdischen Gemeinde in Berlin", "Die Taufe der Prinzeß Margaretha"; "Hermann Johann Oskar Freese"
Aus: Über Land und Meer, Allgemeine Illustrierte Zeitung No. 45, S.8 u.7

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Über Land und Meer. Allgemeine Illustrierte Zeitung Nr. 45 (1902/03), Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1902/03, S. 7-8.
Beschriftung Rückseite:
auf Passepartout: AD 12 / Waisenhäuser Reichenheim-Stiftung HST., 1872, 100,- 54390
Siehe auch:
http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/6689938/ft/bsb10943938?page=360, http://opacplus.bsb-muenchen.de/title/6689938/ft/bsb10943938?page=360
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Straßenszene; Waisenhaus; jüdische Gemeindeeinrichtung; Gebäude; Architekturdarstellung
Schlagwort Objektart:
Zeitungsausschnitt; Holzstich

Schreiben Sie uns: