Druckgrafik: Concentrationslager. Aus der Mappe "Krieg und Kunst"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/195/0/Blatt 1
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Emil Pottner (1872 - 1942)

Concentrationslager. Aus der Mappe "Krieg und Kunst"

Lithografie, koloriert

1914

Höhe:
41.8 cm
Breite:
32.3 cm

Blattmaß

Signatur:
u.l. in Abb. (hs. im Stein): E. Pottner.
Inschrift:
u.r. unter Abb. (gedruckt): Emil Pottner : Concentrationslager; u.l. Sammlerstempel: BSF [mit einem Drachen ringender nackter Knabe]

Kolorierte Lithographie von Emil Pottner (1872 Salzburg - 1942 Theresienstadt) "Concentrationslager" aus der 1. Folge "Krieg und Kunst". Titel laut Inhaltsverzeichnis der Mappe "Konzentrationslager".
Auf dem Boden eines gepflasterten (Geflügel?-) Hofes stehen zwei Käfige mit eng darin zusammengeferchten Hühnern. Auf dem niedrigeren vorderen Käfig sitzt ein Hahn. Vor den Käfigen steht auf dem Hofpflaster ein Truthahn.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
-Oertel, Marcus: Die ganze Skala des Schönen im Kleinen. In: Keramos, 1996, Heft 154, S. 85-90. -Oertel, Marcus: Emil Pottner (1872-1942) - Das keramische Werk [Magisterarbeit]. >JMB-Bibliothek: II.12. Pot< -Ost und West 1919, S. 323.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Behälter; Haustier; Berlin-Wilmersdorf (Ortsteil); Konzentrationslager; Geflügelhaltung; Allegorie
Schlagwort Kontext:
Weltkrieg (1914-1918)
Schlagwort Objektart:
Lithografie

Schreiben Sie uns: