Druckgrafik: Schön Israel in Algier. Aus der Zeitschrift "Gartenlaube"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/237/5
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Johann Karl Wilhelm Aarland Xylographische Anstalt von W. Aaarland, Charles Louis Lucien Müller (22.12.1815 - 10.1.1892)

Schön Israel in Algier. Aus der Zeitschrift "Gartenlaube"

Holzstich, Zeitungsdruck auf Zeitungspapier

1887

Höhe:
30.2 cm
Breite:
22.2 cm

Blattmaß

Signatur:
u.l. im Druck (schwarz): F. Schroeder; u.r. im Druck (schwarz): C.L. Müller; u.r. im Druck hs. (weiß): XA W. Aarland; u.r. Ecke (Bleistift): 72
Inschrift:
M. u.d. Abb. (im Druck): "Schön Israel in Algier / Nach dem Oelgemälde von C.L. Müller." sowie Gedicht, siehe Beschreibung

Holzstich (Zeitungsdruck) von 1887 von Johann Karl Wilhelm Aarland nach einem Ölgemälde des französischen Historien- und Genremalers Charles Louis Müller. Junge mit Kopftuch und Schmuck bekleidete Frau, die einen schweren Vorhang beiseite haltend, lächelnd aus dem Fenster schaut.
Gedicht M. u.d. Abb (im Druck): 1. Kolumne "Und doch, verwegen muß ich's nennen, / Wie er mich gestern angeblickt / Und mir - nicht barg ich das Erröthen - / Ein=, Zweimal lächelnd zugenickt.", 2. Kolumne "Das fand ich keck, und nur mit Mühe / Bezwang ich den gerechten Groll, / Hätt' ich mich nicht noch recht erinnert, / Daß man stets Nachsicht üben soll."

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Kopftuch; Jude (Darstellungstradition); Pflanze; Heimtextilien; Fenster; Porträt; Gemälde; Gedicht; Frau; Algerien
Schlagwort Kontext:
Orientalismus (Kunst)
Schlagwort Objektart:
Zeitschrift; Holzstich

Schreiben Sie uns: