Handzeichnung, Aquarell: Julius tröstete sich mit einem "Fischotter"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/249/68
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Handzeichnung, Aquarell

Bartold Asendorpf (1888 - 1946)

Julius tröstete sich mit einem "Fischotter"

Tusche, Kohle auf Papier

1932

Höhe:
42.2 cm
Breite:
52.3 cm

Blattmaß

Signatur:
u.r.: Barthold Asendorpf 1932 (Kohle)

Blatt aus einer Serie von 120 Illustrationen zu den Romanen "Jettchen Gebert" und "Henriette Jacoby" von Georg Hermann (1871-1942).

Beschriftung Rückseite:
(Bleistift): II 69 (S. 94) / Julius tröstet sich mit einem "Fischotter".
Dargestellt/erwähnt:
Georg Hermann (1871 - 1943)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Jettchen Geberts Geschichte (Titel); Winter; Straßenszene; Illustration; Berlin
Schlagwort Kontext:
Zeit von Restauration und Vormärz
Schlagwort Objektart:
Zeichnung

Schreiben Sie uns: