Schabbat-Fisch (Der schöne Fisch)

Alphonse Levy (8.11.1843 - 2.1918)

GDR 81/86/0
Kunst
Druckgrafik
Lithografie
ca. 1863 bis 1918
Höhe: 36.1 cm Breite: 43.8 cm Blattmaß; Kartongröße: 53,7 x 64,0 cm
u.r. im Druck: ALPH. LEVY u.r. auf Blatt: alph. Levy (Bleistift oder Kreide?)
u.M. im Druck: Schabbat Fisch (auf hebr.)
Wininger, S. (Hg.): Große jüdische National-Biographie. Mit mehr als 8000 Lebensbeschreibungen namhafter jüdischer Männer und Frauen aller Zeiten und Länder. Ein Nachschlagewerk für das jüdische Volk und dessen Freunde, Bd. IV, Czernowitz: 1925-1936, S. 65f. Herlitz, Georg (Hg.): Jüdisches Lexikon. Ein enzyklopädisches Handbuch des jüdischen Wissens in vier Bänden, Berlin: Jüdischer Verlag, 1927-1930. Israelitisches Familienblatt Nr. 11 (25.03.1909), Hamburg: Buchdruckerei und Verlagsanstalt Max Leßmann 1909. Ost und West. Illustrierte Monatsschrift für das gesamte Judentum Nr. 5 (Mai 1905), Berlin: Calvary 1905. Muchawsky-Schnapper, Ester (Hg.): Les Juifs d'Alsace. Village, tradition, emancipation, Kat. Israel Museum, Jerusalem: Israel Museum 1991, S. 50 (Beitrag Norman Kleeblatt).
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Lithographie auf Maschinenpapier von Alphonse Levy (1843-1918).

Ein älteres Ehepaar in traditioneller Kleidung betrachtet lächelnd einen zubereiteten Fisch. Unterhalb der Darstellung ist im Druck ein Gugelhupf skizziert. Das von Levy mehrfach behandelte Sujet gehört zu einer Reihe von Darstellungen aus dem Leben der elsässischen Juden; es wurde unter dem Titel "Le beau poisson" (Der schöne Fisch) in ähnlicher Form auch als Postkarte verbreitet.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen