Lehrblatt für den Religionsunterricht

Johann David Schleuen (1711 - 1771)

GDR 86/83/0
Kunst
Druckgrafik
Kupferstich, koloriert auf Hadernbütten
Berlin um 1756
Höhe: 74.5 cm Breite: 59.5 cm
u.r.: Schleuen fecit (im Dr.)
Judaica Katalog 1989, S. 127, Nr. 52 (Abb. S 122) vgl.: Bärbel Lieske: Eine Lehrtafel mit Darstellungen zur biblischen Geschichte zum Gebrauch der Real-Schule in Berlin. Unveröffentl. Manuskript, Berlin 1986
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Lehrblatt für den Religionsunterricht, um 1756.

Dargestellt sind (die Personen häufig in Form von Statuen): Die Apostel und weitere Gestalten der christlichen Bibel; "die Römer" zur Zeit Jesu; Jesus mit Maria und Johannes; der Stammbaum Jesu; die Herodianer; die auswärtigen Könige; die Hohenpriester; die Makkabäer; "Leibes-Strafen bei den Juden"; "das Synedrium"; Kriegsgeräte; "Statuen der vier Monarchien"; Könige und Fürsten Judas und Israels; die großen und kleinen Propheten; die Stiftshütte; die Richter; die Heerführer; diverse Darstellungen des Jerusalemer Tempels; zwei Darstellungen des Turms zu Babel; die Arche Noah; antike Münzen; eine Karte des gelobten Landes; eine Karte des Mittelmeerraums mit den Reisen des Apostels Paulus; die Nachkommen Noahs; ein Plan der Stadt Jerusalem zur Zeit Jesu; Schaubrottisch, Tempelleuchter, das Allerheiligste, drei Altäre, das Laubhüttenfest, das Oster- und Pfingstfest (Pessach und Schawuot), Opfergefäße, das Feldlager der Kinder Israel um die heilige Wohnung.

Der vollständige Titel u. Mitte (i. Bild) lautet: "Vorstellung der biblischen Personen und Alterthümer, die Biblische Geschichte der Jugend bey zubringen, zum Gebrauch der Real-Schule in Berlin. Eine Erläuterung findet man in dem Buchladen der Real-Schule."

Das Blatt ist Teil der Lehrsammlung der ökonomisch-mathematischen Realschule, gegründet 1747.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen