Ärztliche Bescheinigung für Bianka Hassel (1881-1945)

DOK 88/16/26
Archiv
Papier, Bleistift, Kopierstift
Theresienstadt 19.6.1945
Höhe: 15.3 cm Breite: 20.8 cm
diverse unleserliche Stempel
Schenkung von Hella Hassel
Ärztliche Bescheinigung für Bianka Hassel geb. Streisand (1881-1945): Dr. Richard Stein, Vordruck, handschriftlich ausgefüllt, tschechisch, Terezín, 19.06.1945.

Bescheinigung des Theresienstädter Arztes, dass die Patientin Bianka Hassel Anzeichen einer Infektionskrankheit zeigt und wegen des Auftretens von Flecktyphus im Lager eine erhöhte Aufmerksamkeit bestehen sollte. Es wird die Überwachung im Heimatort angeordnet.

Bianka Hassel starb wenige Wochen später in Theresienstadt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen