Verlobungsvertrag zwischen Leopold Lion und Fanny Bendit

2000/234/11
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte, Klebestreifen
Fürth 22.5.1883
Höhe: 34 cm Breite: 21.6 cm
Schenkung von Hans Samuel und Miriam Kühnberg
Doppelblatt, drei Seiten handschr. beschrieben.
Der Verlobungsvertrag legt die Höhe der Mitgift von 10.000 Mark und legt die gegeseitigen Verpflichtunge fest. Wenn Leopold Lion kinderlos sterben sollte, wird Michael Lion, sein Bruder, verpflichtet Fanny Bendit die Chaliza zugeben.
Unterschriften von Leopold Lion, Fanny Bendit, Mortiz Bendit, Michael Lion (Bruder Leopolds) und der Zeugen L. Batzner und Simon Klein.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen