Handgeschriebenes Arbeitsheft mit Zeichnungen aus der Berufsvorlehre aus dem Besitz von Willy Jacob

DOK 95/43/2
Archiv
Papier, Tinte
Berlin ca. 1937 bis 1938
Höhe: 20.7 cm Breite: 15 cm Zusatzmaß: Breite aufgeschlagen
Lammel, Inge Jüdische Lebenswege : ein kulturhistorischer Streifzug durch Pankow und Niederschönhausen / Inge Lammel. - Überarb. und erw. Neuausg. in einem Bd. - Teetz/Berlin : Hentrich und Hentrich, 2007, S. 174 ff.
Schenkung von Seev Jacob
festgebundenes Heft, kariert, dreifacher Schutzumschlag, handschriftlich

Das Arbeitsheft (Berichtsheft) wurde von Willy Jacob während seiner Zeit an der Tagesschule für Berufsvorlehre in Berlin-Niederschönhausen geführt. In säuberlicher Schrift und präzisen Zeichnungen legte er seine Kenntnisse in den unterrichteten Fächern nieder. Es diente offensichtlich auch als Bewertungsgrundlage, da einzelne Abschnitte benotet wurden.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen