Zivilnadel, bestehend aus zwei Eisernen Kreuzen und einem Verwundetenabzeichen, von Julius Fliess, Deutsches Reich 1914 - 1918, Metall Messing versilbert, schwarzer Lack, 5,8 x 3,4 x 1 cm; Jüdisches Museum Berlin, Inv.-Nr. VAR 85/1/18, Schenkung von Dorothee Fliess, Foto: Jens Ziehe
Nach oben springen