Hugo Naphtalie (1891-1933) als Soldat im Ersten Weltkrieg

2000/228/1
Fotografische Sammlung
Postmitteilung
Fotografie, Tinte, Bleistift, Gummistempel
Berlin 10.1.1916
Höhe: 8.7 cm Breite: 14 cm
Hs. mit Tinte: Unten: "Berlin, den 10.1.1916." rechter Rand: "Papa." Unleserliches mit Bleistift
Feldpostkarte mit Stempel des Vereinslazarett Exercierstr. 11a / Krankenhaus der Jüdischen Gemeinde Berlin. Feldpostkarte von Hugo Naftalie an seine Mutter in Culmsee.
Schenkung von Manfred Naftalie
Fotopostkarte von Hugo Naphtalie aus dem Lazarett im Jüdischen Krankenhaus Berlin an seine Mutter. Er war offenbar verwundet, erwartete aber in Kürze seine Entlassung aus dem Lazarett.

Er sitzt in Felduniform in einem Korbstuhl und hält ein Buch in der Hand. Hinter ihm eine Vase mit Blumen.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen