Reproduktion: "Shir le Maalot", Tafel mit Psalm 121 und kabbalistischen Engelsnamen zum Schutze der Wöchnerinnen vor bösen Geistern

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

FOT 88/500/37/028
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie (s/w-Negativfilm)
Berlin um 1935
Höhe: 3.6 cm Breite: 2.4 cm Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge
N.N.: Lob des Alltags, in: C.V.- Zeitung Nr. 9 (27.2.1936), Berlin 1936. [Bildunterschrift: "Tafeln mit Psalm 121 und kabbalistischen Engelsnamen zum Schutze der Wöchnerinnen vor bösen Geistern"]
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Tafel mit Psalm 121 ("Shir le Maalot), mit Darstellung eines Vogels, aus "Rabbiner Dr. M. Ginsburger, Jüdische Altertümer in Elsass-Lothringen", S. 1101. Aus einem Buch abfotografiert, am Rand unten Schrift.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen