Sammeldatensatz: Sammlung Familie Lindenberg

2002/36/0/1-78
Archiv
Berlin, New York, Gadebusch, Schwerin, Arolsen 1883 bis 1987
Schenkung von Walter Lindenberg
Das Konvolut enthält in erster Linie Dokumente zur versuchten Emigration von Willy und Edith Lindenberg, einen Geburtstagskalender von Willy Lindenberg, in dem er die Namen deportierter Freunde durchgestrichen hat, eine Liste mit hilfreichen Adressen für die Kinder in England sowie Briefe von Willy und Edith Lindenberg an ihre Kinder in England aus den Jahren 1939-1940 und eine Rotkreuz-Nachrichten von 1941.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen