Notenhandschrift: "Jery und Bätely, Singspiel in einem Aufzug von Göthe"

Adolph Bernhard Marx (1795 - 1866), Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

DOK 89/16/4
Archiv
Papier, Tinte, Pappe
Berlin Uraufführung im Berliner Opernhaus 1827
Höhe: 24.4 cm Breite: 31.2 cm Zusatzmaß: aufgeschlagen
blauer Einband (blaues Papier auf braune Pappe geklebt), 138 Seiten, Fadenheftung. Enthält die Noten-Handschrift "Jery und Bätely", nach Johann Wolfgang von Goethe, komponiert von Adolph Bernhard Marx (1795-1866).

Die Noten- Hadschrift enthält die Partitur des musikalischen Teil des Singspiels "Jery und Bätely" nach Johann Wolfgang von Goethe.
Das Singspiel wurde für ein Orchester aus Streichern Holz- und Blechbläsern und Solostimmen.
Enthalten sind die Overtüre, Allgretto Für Frauen- und Männerstimmen, Duette für Frauen- und Männerstimmen und Arien mit unterschiedlichen Begleitinstrumenten.
Ebenfalls gekennzeichnet sind die Stellen in wechen Dialog ist.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen