Auszug aus dem Geburtsregister für Bianka Hassel geb. Streisand (1881-1945)

DOK 88/16/1
Archiv
Urkunde
Grodzisk (Graetz) 14.1.1936
Höhe: 29.8 cm Breite: 20.7 cm
Schenkung von Hella Hassel
Auszug aus dem Geburtsregister, Vordruck maschinenschriftlich ausgefüllt, z.T. in polnischer Sprache.

Geburtsbescheinigung für Bianka Hassel, die am 28. Januar 1881 in Graetz als Tochter des Buchdruckereibesitzers Louis Streisand und dessen Ehefrau Clara, geb. Cohn geboren wurde. Vermutlich benötigte Bianka Hassel das Dokument für ihre Taufe, die am 17.01.1936 in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche erfolgte. Im Sinne der rassenantisemitischen Gesetzgebung der Nationalsozialisten galt sie jedoch als "Volljüdin".


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen