Jüdischer Frauenkopf (Deborah), eine Skulptur von Peter Fingesten (1916-1987)

Peter Fingesten (1916 - 1987), Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

FOT 88/500/103/008
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie (s/w-Negativfilm)
Berlin um 1935
Höhe: 4 cm Breite: 3 cm Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge
N.N.: Schenkungen und Neuerwerbungen. Neue Ausstellung im Berliner Jüdischen Museum, in: Jüdische Rundschau Nr. 7 (26.1.1937), Berlin 1937, S. 10. Gemeindeblatt der Jüdischen Gemeinde zu Berlin (21.7.1935), Berlin 1935.
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Skulptur von Peter Fingesten: ein weiblicher Kopf (Deborah) auf einem Tisch stehend vor weißem Hintergrund.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen