Notizbuch mit Verzeichnis von Ausgaben für Gesellschaften aus dem Besitz von Clara Salinger, geb. Meyer (1859 - 1949)

DOK 89/2/220
Archiv
Buch
Papier, Tinte, Bleistift, Karton
Eintragungen von 1891 bis 1929
Höhe: 9 cm Breite: 6.5 cm Sondermaß: aufgeschlagen
Erste Seite, handschriftlich in Tinte: "Gesellschaften!"
Fürs verwöhnte Publikum. Von Neujahrsgrüßen und anderen Kostbarkeiten aus Papier. Ein Essay von Iris Blochel-Dittrich. Reihe Zeitzeugnisse. JMB 2003.
Schenkung von Elke Wulk-Voltmer
kleines Notizbuch, Einband mit Goldprägung, liniertes Papier, Klammerheftung, gebunden. Vorne sind Seiten ausgerissen .Vordere und hintere Innenseiten der Einbanddeckel, sowie 21 Seiten im Inneren mit Tinte und Bleistift beschrieben, hauptsächlich Auflistungen von Ausgaben für Gesellschaften.
Angegebene Daten: Gesellschaft 28.2.91, Gesellschaft 26.3.92, Gesellschaft 16.2.93, 1894, 1895, 1897, 1890 (möglicherweise Schreibfehler, die Reihenfolge der Einträge würde eher für 1898 sprechen), 1901, 1902, 1908, Polterabend (ohne Datum, vermutlich von Julius, 1910), 1910 - 50 Pers., Gesellschaft 1912 - 35 Pers., Hochzeit 1914 - 20 Pers., Hochzeit 1929 Januar - 24 Personen.

Bsp.: "Gesellschaft 1902 / Koch 144 / Cigarren 5 / Liqueur 2,. / Bier 3,- / Selter - 75 / Obst 5 - / Confect 10 - / Kuchen 3 - / Wein 20 - / Stühle 8,50 / Café, Sahne 2 - / Weissband (?)1,50 / Aushilfe etc 13 - / Blumen 3 - / Karten 4 - / Summa 224,75"

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen