Blumengeschmücktes Grabkreuz von Erich Hirschberg (1893-1918)

FOT 88/1/20
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Bromsilberpapier, auf Karton
Denain 1918
Höhe: 13.8 cm Breite: 8.8 cm
Fotografie mit Postkartenaufdruck, nicht gelaufen

Schwarzes Holzkreuz auf dem Grab von Erich Hirschberg. Das Grab ist mit frischen Blumen geschmückt, das Holzkreuz mit einer bedruckten weißen Verkleidung versehen. Die Beschriftung auf dem Kreuz beinhaltet oben einen Davidstern, darunter:
"Feldhilfsarzt / Erich Hirschberg / San.-Komp. 607 / Gest. 21.7.18"
Es handelt sich um das Grab 541 auf dem Soldatenfriedhof Denain. In den 1920er Jahren wurde Erich Hirschberg durch den französischen Gräberdienst auf den Deutschen Soldatenfriedhof 1914/18 in Cambrai umgebettet.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen