Else Dublon (1906-1998) als junger Rothschild bei einer Aufführung im Kabarett

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

FOT 88/500/149/001
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie (s/w-Negativfilm)
Berlin um 1934
Höhe: 4 cm Breite: 3 cm Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge
N.N.: "Die Rothschilds" im Kabarett, in: Jüdische Rundschau Nr. 104 (28.12.1934), Berlin 1934, S. 11.
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Else Dublon als junger Rothschild während einer Aufführung. In Theaterpose, einen Finger an den Lippen, vor einer weißen Wand.

Nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in Amsterdam, wo sie das Bewegungsrepertoire chassidischer Juden studierte, erarbeitete Else Dublon ein "jüdisches Programm", mit dem sie ab Oktober 1934 im Jüdischen Kulturbund in Berlin auftrat. 1936 emigrierte sie nach Palästina.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen