Verleihungsurkunde der Ungarischen Kriegserinnerungsmedaille für Walter Callmann (1885-1960)

2000/302/7
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte
Berlin 6.3.1934
Höhe: 10 cm Breite: 23.7 cm
Stempel: Orszagos Vitéz..ék., Háborus Emlékérem-Iroda
Schenkung von Anneliese Callmann Nachsin
Vordruck, handschriftlich, deutsch/ungarisch.

Urkunde zur Verleihung der Ungarischen Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern und Helm 1914-1918 an Oberleutnant Walter Callmann - verliehen von Seiner Durchlaucht dem Reichsverweser von Ungarn. Die Medaille wurde am rot-weiß-grünen Band getragen und wurde am 26. Mai 1929 durch Reichsverweser Miklós Horthy gestiftet. Der Orden mit Schwertern war zur Verleihung an Frontkämpfer bestimmt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen