Sammeldatensatz: Mappe: "Der Golem - Prager Phantasien"

Gustav Meyrink (19.1.1868 - 4.12.1932), Hugo Steiner-Prag (12.12.1880 - 10.9.1945)

2002/228/0/1-26
Kunst
Druckgrafik
Lithografie auf Maschinenbütten, Leinen, Leder
Leipzig: Kurt Wolff Verlag 1916
Höhe: 51 cm Breite: 37 cm Tiefe: 4.5 cm Mappenmaße
Die Blätter sind einzeln signiert
"Hugo Steiner-Prag. Der Golem"
Hadamowsky , Franz; Mayerhöfer, Josef (Hgg.): Hugo Steiner-Prag. 12. Dezember 1880 - 10. September 1945. Festgabe anläßlich der Gedächtnisausstellung zum 75. Geburtstag, Wien: Gesellschaft der Freunde der Österreichischen Nationalbibliothek Wien 1955. Bilski, Emily D.: Golem! Danger, Deliverance and Art, Kat. The Jewish Museum New York, New York: Jewish Theological Seminary of America 1988.
Schwarze Leinenmappe mit hellem Lederrücken und goldener ornamentierter Schrift und einem in ein ovales Ornament gezeichneten Judenstern. Innen wurde die Mappe anscheinend nachgebessert und rot nachgemalt.
Vorn liegt eine doppeltes Faltblatt, auf dessen Deckblatt folgender Text steht: "Der Golem. Prager Phantasien. Lithographien zu Gustav Meyrinks Roman von Hugo Steiner-Prag. Kurt Wolff Verlag / Leipzig, 1916". Auf der Rückseite: "Diese Lithographien wurden bei Meissner & Buch in Leipzig in einer einmaligen Auflage von 300 Stück auf der Handpresse gedruckt. Nr. I-XXXV als Vorzugsausgabe. Nr. 1-265 als einfache Ausgabe. Davon trägt dies di Nr. 8". An dieser Stelle ist das Exemplar vom Künstler signiert. Auf dem nächsten Blatt befindet sich die Inhaltsangabe:
1. Widmung
2. Der Golem
3. Die Hahnpassage
4. Am Grabe des Meisters
5. Im Ghetto
6. Die Erscheinung des Golem
7. Das Buch Ibbur
8. Aron Wassertrum
9. Der Student Charousek
10. Laster
11. Der Hilferuf
12. Der Weg ins Grauen
13. Nachtgespenst
14. Der Gehetzte
15. Beim "Loisitschek"
16. Die Gezeichneten
17. Angst
18. Schemajah Hillel
19. Die Wachspuppe
20. Im Dom
21. Alchymistengasse
22. Rosina
23. Mord
24. Das Ende des Ghetto
25. Die Befreiten

Die einzelnen Lithographien sind auf Bütten auf der Handpresse gedruckt und auf einen doppelten Karton aufgeklebt, der ein Passepartout ergibt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen