Quittung über Einzugsgeld für Isidor Daniel (1837-1902)

2000/592/4
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte, Stempelfarbe
Berlin 18.3.1862
Höhe: 34 cm Breite: 20.9 cm
Quittungs-Vordruck der Berliner Stadt-Haupt-Kasse, handschriflich ausgefüllt.

Quittung über zwanzig Reichstaler, die Isidor Daniel als Einzugsgeld in die Stadt Berlin bezahlt hat, um sich dort niederzulassen. Ein Jahr später bezahlte er ein Bürgerrechtsgeld, siehe 2000/592/4.
Nach dem Gesetz über die Freizügigkeit vom 1. November 1867, § 8 durfte ein Einzugsgeld von den Gemeinden für das bloße Niederlassen nicht mehr erhoben werden.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen