Sammeldatensatz: Dokumente und Objekte aus dem Nachlass des Schauspielers Fritz Leyden (1893-1962)

2003/114/0/1-34
Berlin, Breslau, Johannisburg ca. 1910 bis 1950
Schenkung von Hildegard Leyden
Das Konvolut umfasst einige Dokumente, aber in der Hauptsache Fotografien des Schauspielers und Regisseurs Fritz Leyden, der schon in den Jahren 1931/32 nach Spanien emigrierte.
Unter den Objekten befindet sich ein Schlaraffia-Orden und ein Mitgliedsbuch der Schlaraffia; ein Gebetbuch; gesammelte Kritiken der "Dollarprinzessin" (das letzte vor der Emigration inszenierte Stück von Fritz Leyden), Zeitungsausschnitte und Programmhefte verschiedener Theater.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen