Korrespondenz zur Geburt von Heinrich Taubenschlag (1913-1992)

2003/218/9/2003/218/9.001-025
Archiv
Postmitteilung
Papier, Tinte
Berlin, Freiberg, Jastrow u.a. 1912
Schenkung von Gisela Taubenschlag
25 Telegramme, Briefe und Karten, die Richard Moritz Taubenschlag und Amalia Maria Anna Taubenschlag, geb. Lehnick zur Geburt ihres Sohnes Heinrich am 23. Januar 1913 erhalten haben.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen