Geografische Beschreibung des Gelobten Landes Kanaan, durchwandert von unserem Herrn und Seligmacher Jesus Christus nebst seiner Apostel

Claes Janszoon Visscher (1587 - 1652)

GDR 90/505/143/Smlg. Löwenhardt-Hirsch
Kunst
Druckgrafik
Kupferstich
Amsterdam 1648
Höhe: 30.3 cm Breite: 47.5 cm
Van nieus gecorigeert ende seer verbetert door Claeß Ianß Vißcher A° 1648
Geographische beschryvinge van T'BELOOFDE-LANDT CANAAN, doorwandelt van onsen Heere ende Salichmaecker IESU CHRISTO neffens syne APOSTELEN.
1.Seite (rechts): Geographische Beschryvinghe des JOODSCHEN LANDTS, door-wandelt van onsen Salighmaeker den Heere Iesu Christo. (Überschrift) Von: ALsoo wy (...) Bis: (...)doch hy 2.Seite (links): Von: ontgingh haer (...) Bis: (...) is voor-gevallen.
Jüdisches Museum Berlin: Reisen nach Jerusalem. Das Heilige Land in Karten und Ansichten aus fünf Jahrhunderten. Sammlung Loewenhardt. Bestandskatalog bearb. von Anemone Bekemeier, Wiesbaden 1993, Kat.-Nr. 138, Tafel 32 Vgl. Laor, Eran und Klein, Shoshona: Maps of the Holy Land. Cartobibliography of Printed Maps, 1475 - 1900, New York, Amsterdam 1986, Kat. 789 Nebenzahl, Kenneth, Maps of the Holy Land, New York 1986, S.124-125
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Geostete Karte von Palästina beiderseits des Jordans mit Teilen Syriens. Die Küste des Mittelmeers ist von Antaradus bis Rinocorura abgebildet. Links oben befindet sich eine Vignette mit der Kreuzigung Jesu. Verso holländischer Text. Die Karte stammt aus einer holländischen Bibel: "Dese Kaerte wert gestelt voor het Evangelium Matthei."

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen