Die Stadt Jerusalem

Cornelis Danckerts

GDR 90/505/184/Smlg. Löwenhardt-Hirsch
Kunst
Druckgrafik
Kupferstich
ca. 1630 bis 1656
Höhe: 37.1 cm Breite: 51.8 cm
t'Amsterdam uyt Gegeven door Cornelis Danckerts voor aen op de Nieuwendyck in den Atlas met Previlegie *
DE STADT IERUSALEM
1. Seite (rechts) Beschryvinge, van de zeer vermaerde Stadt Jerusalem. (Überschrift) Text in zwei Spalten Von: Jerusalem de Heylige Koninklyke (...) Bis: (...) zaken te Alexandrien 2. Seite (links) Von: drien (een Stadt in Egypten gelegen)... Bis: (...) een zeer opmerkelyk beschreven.
Jüdisches Museum Berlin: Reisen nach Jerusalem. Das Heilige Land in Karten und Ansichten aus fünf Jahrhunderten. Sammlung Loewenhardt. Bestandskatalog bearb. von Anemone Bekemeier, Wiesbaden 1993, Kat.-Nr. 177
Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Imaginärer Plan Jerusalems. Am linken und rechten Rand Vignetten mit verschiedenen Tempelgeräten. Am unteren Rand Ansichten des Tempels und der Stadt Jerusalem. Verso holländischer Text. Nach Villalpando.
Aus einer holländischen Bibel: "Dese Kaert wert gestelt voor het 3 Cap. Nehemiae."
(A. Bekemeier)

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen