Reisetagebuch "Griechenland - Constantinopel" von Josephine Levy-Rathenau (1877-1921)

2001/106/808
Archiv
Papier, Leder, Karton, Bleistift
Berlin 15.7.1908
Höhe: 31.8 cm Breite: 22 cm Buch geschlossen gemessen
Jürgen Nürnberger / Dieter G. Maier: Josephine Levy-Rathenau. Frauenemanzipation durch Berufsberatung , Berlin 2013 (Jüdische Miniaturen Band 137, hg. von Hermann Simon)
Schenkung von Jan J. Rathenau
Tagebuch einer Reise nach Griechenland und Konstantinopel, die Josephine und Max Levy im April und Mai 1908 unternommen haben. Maschinenschriftlicher Durchschlag mit handschriftlichen Korrekturen in Bleistift. Die 96 Blätter sind gebunden und haben einen Umschlag aus braunem Leder und marmoriertem Karton. Auf der Innenseite des Einbands befindet sich ein Exlibris mit den Initialen "JLM".

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen