Postkarte von Friedrich Marckwald (1892-1917) an seinen Vater Willy Marckwald (1864-1942)

DOK 87/15/23
Archiv
Postmitteilung
Papier, Bleistift
Berlin 5.8.1914
Höhe: 14 cm Breite: 9 cm
Postkarte von Friedrich Marckwald an seinen Vater Willy Marckwald. Er schreibt, dass er als Ballonführer nach Thorn geschickt wurde. "Jeder Schritt von Dir ist zwecklos, bis ich schreibe." - offenbar hatte Friedrich Marckwald sich gegen den Willen seines Vaters zum Militärdienst gemeldet.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen