Eheschließungsdokumente für Dr. Heinrich Stern (1882-1950) und Erna Rochmann (1891-1961)

Standesamt Berlin I - Altstadt, Standesamt Berlin VIIa - Stralauer Revier

2000/164/15/15.001-003
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte, Textil
Berlin 14.1.1889 bis 28.8.1915
Höhe: 32.8 cm Breite: 20.8 cm
Schenkung von Erhard Stern
Es handelt sich um drei mit Faden zusammengeheftete Blätter.

Das erste ist eine Geburtsurkunde für Heinrich Stern aus dem Jahr 1889, ein beidseitig vorgedrucktes Papier, auf das die für den Geburtsfall notwendigen Angaben handschriftlich eingetragen sind. Erwähnt sind die Eltern, Wilhelm und Hulda Stern, der Geburtsort und die Geburtszeit, sowie der Name des Kindes.
Das Dokument ist auf der Rückseite unterzeichnet von dem vertretenden Standesbeamten Lewinstein und dem Standesbeamten Dr. Kärten (?). Außerdem trägt es den Stempel des Standesamtes Berlin I.

Das zweite Dokument ist eine Geburtsurkunde für Erna Rochmann aus dem Jahr 1915, ein beidseitig vorgedrucktes Papier, auf das die für den Geburtsfall notwendigen Angaben handschriftlich eingetragen sind.
Erwähnt sind die Eltern, Szlama und Hanna Rochmann, der Geburtsort und die Geburtszeit, sowie der Name des Kindes. Das Dokument ist auf der Rückseite unterzeichnet von dem vertretenden Standesbeamten Hepner und dem Standesbeamten von Alten. Außerdem trägt es den Stempel des Standesamtes Berlin VIIa.

Das dritte Blatt ist ein mit einer Querfalz auf die Hälfte gefaltetes Blatt mit dem Aufdruck der Namens und der Adresse des Rabbiners der jüdischen Gemeinde Berlins, Dr. Malvin Warschauer. Dr. Warschauer schrieb hierauf, dass er die Trauung von Dr. Heinrich Stern und Erna Rochmann nach standesamtlich erfolgter Eheschließung übernehmen werde. Das Dokument ist unterschrieben von Dr. Warschauer am 28.8.1915 und mit seinem Stempel versehen.
Die Rückseite und die zweite Hälfte der Vorderseite des Dokumentes sind unbedruckt und unbeschrieben bis auf den Vermerk 231 A (?) auf der zweiten Hälfte der Vorderseite.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen