Gewürzwaage aus dem Besitz von Simon Bloch (1865-1911)

2003/127/29
Alltagskultur
Eisen, Horn, Textil
4. Viertel des 19. Jahrhunderts
Höhe: 9.7 cm Breite: 6.5 cm Tiefe: 2.5 cm Schalen Weitere Maße siehe Sondermaße
Schenkung von Lydia Abel
Balkenwaage mit zwei Hornschalen aus dem Besitz des Händlers Simon Bloch aus Floß /Oberpfalz.
Vermutlich hatte Simon Bloch die Waage seinerseits von seinem Vater, dem Seifensieder Daniel Feischl Bloch (1803-1884) geerbt. Dieser betrieb in Floss am Markt ein Geschäft für Lebensmittel, Blumen, Petroleum, Kaffee, Salz und Kerosin, das Simon Bloch nach dem Tod seines Vaters übernahm.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen