Martin Buber (1878-1965) und Ernst Simon (1899-1988) beim Unterricht in Lehnitz

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

2003/201/200
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie, Silbergelatinepapier, verso: Stempel
Lehnitz ca. 1933 bis 1938
Höhe: 16.8 cm Breite: 23.1 cm
Stempel des Fotografen Herbert Sonnenfeld
Ariadne. Forum für Frauen- und Geschlechtergeschichte, H 45-46, Kassel, Juni 2004, S. 88 (in: Leonore Maier: "Und ich liebe Lehnitz immer ...". Frieda Glücksmann und das Heim des Jüdischen Frauenbundes in Lehnitz, S. 86-88) Becker, Bodo: Das "Jüdische Erholungsheim Lehnitz"; erschienen in der Reihe "Jüdische Miniaturen", hrsg. v. Hermann Simon. Hentrich & Hentrich Verlag Berlin 2013, S. 30.
Schenkung von Ernest J. Mann, früher Ernst Glücksmann
S/W-Fotografie, Querformat.

In der Bildmitte ein geschwungener Holzschreibtisch mit Intarsien, darauf ein Aschenbecher und diverse Papiere.
Links davon auf einem repräsentativen Stuhl mit geschwungenen Armlehnen Martin Buber in Rückenansicht, der einen ca. DIN A3 grossen Karton hochhält, den Ernst Simon (links von ihm stehend) aufmerksam betrachtet. Um sie herum sitzen und stehen zahlreiche junge Leute, ca. 21 Männer und 4 Frauen, teils mit aufgeschlagenen Heften und Stiften, die ebenfalls aufmerksam auf den Karton schauen.

(gleiches Motiv wie FOT 88/500/124007)


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen