Postkarte mit Motiv aus dem U-Boot-Krieg an Joachim Marckwald (1902-1986)

Friedrich Marckwald (29.2.1892 - 2.12.1917)

DOK 87/15/28
Archiv
Postmitteilung
Karton
Nordholz 18.3.1915
Höhe: 13.8 cm Breite: 8.8 cm
Postkarte von Friedrich Marckwald an seinen Bruder Joachim Marckwald. Vorn ist ein stilisiertes Bild eines deutschen U-Bootes auf Feindfahrt zu sehen, dazu der Text: "Das Unterseeboot, uns'rer Feinde Schrecken / ist für das schärfste Rohr kaum zu entdecken. / Doch wird ihm selbst als helles Spiegelbild / in weitem Umkreis jedes Schiff enthüllt." Als Nachricht schreibt Friedrich: "Lieber Joachim! Wie gehts Dir - was wird die kommende Zensur bringen? Dir kann ich die erfreuliche Mitteilung machen, daß Dein Lieblingsbruder heut zum Steuermannsmaaten (Unteroffz) befördert ist. Herzlichen Gruß, Dein Bruder Fritz"

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen