Atelierporträt Anna Burchardt (1848-?) mit ihrem Sohn Bruno Alfons (1866-?)

Fotoatelier Hermann Günther

2000/500/46/104
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Karton montiert auf Karton, Tinte
Berlin 1871
Höhe: 10.1 cm Breite: 6.2 cm
u.m. (im Druck): "Hermann Günther, Hof-Photograph, Berlin."
o.l. (hs. mit Tinte schwarz): "1871"
M. (im Druck): "Hermann Günther / Hof-Photograph / Sr. Majestät des Königs / u. Sr. Kgl. Hoheit / d. Prinzen Friedrich Carl. / Berlin / Werderscher Markt No 6 / neben Herrn Herrmann Gerson / Dortmund / Hôtel Bellevue // Essen / vis à vis dem Berg: / Märk. Bahnhof / Nachbestellungen in ganz gleicher Güte, wie das / umstehende Portrait können jeder Zeit, da die Ne- / gative sorgfältig aufbewahrt sind, ausgeführt werden. / Ebenso auch Vergösserungen"
Schenkung von Albert Stephan Mautner
Fotografie (s/w), Hochformat, historisches Format: Carte de Visite. Unten rechts auf S. 38 eines Fotoalbums.

Atelierporträt von Anna Burchardt und Bruno Alfons Burchardt als Kniestück. Das Kind ist auf der linken Seite des Bildes zu sehen. Es trägt eine mitteldunkle Hose, eine mitteldunkle Jacke sowie ein helles Hemd und hält sich am linken Arm der Frau fest. Die Frau sitzt in einem Stuhl und trägt ein dunkles Kleid mit Rüschen. Ihr geflochtetes Haar ist hochgesteckt und ihre Arme hat sie über dem Bauch zusammengelegt.

Anna Burchardt war die Tochter von Marianne und Elias Eduard Burchardt. Sie heiratete ihren Onkel Heinrich Burchardt. Bruno Alfons ist das gemeinsame Kind der beiden.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen