Ernest Scheier mit seiner zweiten Frau Ninon und Tochter Danielle, Paris 17. August 1952; Jüdisches Museum Berlin, Inv.-Nr. 2005/189/29, Schenkung von Danielle Scheier
Nach oben springen