Sammlung Ida Ascher

Konvolut/142/0
Schubin, Schlochau, Berlin 3.4.1907 bis 28.4.1942
Schenkung in Erinnerung an Frida Haase
Die Sammlung enthält Dokumente zu der in Schlochau geborenen Lohnbuchhalterin Ida Ascher, vor allem Dokumente aus der Zeit des Nationalsozialismus, darunter ihr Entlassungsschreiben und eine Benachrichtigung für die Warteliste zur Emigration. Den Hauptteil nehmen Dokumente zur Sozialversicherung und zu den Geldüberweisungen in das Ghetto Litzmannstadt ein.

Die Schlagworte beziehen sich auf den gesamten, im angehängten Findbuch aufgeführten Bestand.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen