Bescheinigung über Staatenlosigkeit für Manja Glusmann (1903-1971)

2006/66/16
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte, Stempelfarbe
Berlin 23.3.1937
Höhe: 33 cm Breite: 21 cm
Schenkung von Harry Hirschberg
Briefkopf, maschinenschriftlich, Durchschlag, gestempelt

Das Schreiben bestätigt die Eintragung Manja Glusmanns als staatenloser russischer Flüchtling in die Flüchtlingsregister des Nansenamtes. Sie wurde 1903 in Odessa geboren, verlor aber als Emigrantin ihre russische Staatsangehörigkeit, da sie sich, nach neuer sowjetischer Gesetzgebung, bei keiner Vertretung der UdSSR im Ausland während der vorgeschriebenen Zeit registrieren ließ.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen