Zigarettenetui der Firma Albert Rosenhain aus dem Besitz von Paul-Hugo Meyer (geb. 1920)

2005/107/5
Alltagskultur
Leder, Metall
Berlin Frühjahr (Kaufdatum) 1938
Höhe: 1.3 cm Breite: 11 cm Tiefe: 8.4 cm Sondermaß: aufgeschlagen 22,00 cm
in Metallbuchstaben: "PH / M"
Schenkung von Paul H. Meyer
Zigarettenetui aus schwarzem Leder.
Das Etui ist von einem silberfarbenen Rahmen eingefasst und ist durch ein Schnappschloß zu schließen. In der linken oberen Ecke sind die Initialen PHM aus metallenen Lettern angebracht. Innen befindet sich eine Tasche.

Paul H. Meyer bekam das Zigarettenetui zu seinem Abitur im März 1938 überreicht. Es wurde bei Albert Rosenhain gekauft und in die Emigration nach England mitgenommen.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen