Wohlfahrtskarte des Deutsch-Israelitischen Gemeindebundes: Gebäude der Fürsorgeerziehungsanstalt für israelitische Mädchen in Köpenick

J. Wieland & Co.

2006/1/87
Archiv
Druckerzeugnis
Offsetdruck
Berlin um 1915
Höhe: 9.1 cm Breite: 14.4 cm
gdr.: Postkartenaufdruck; Wohlfahrtskarte; Stempel: Deutsch-Israelitischer Gemeindebund Berlin. Führsorgeerziehungsanstalt für schulentlassene israelitische Mädchen in Cöpenick Generalvertrieb J. Wieland & Co., Berlin S 59.
Schenkung von Kenneth Renberg
Postkarte. Wohlfahrtskarte des Israelitischen Gemeindebundes Berlin. Abbildung eines dreistöckigen Gebäudes mit Seitenrisaliten und einem von einer viersäuligen Tempelfront überkrönten Eingang. Links ein kleines Nebengebäude.

Die Karte zeigt die Führsorgeerziehungsanstalt für schulentlassene israelitische Mädchen in Köpenick. Die Anstalt wurde 1915 von Plötzensee nach Köpenick verlegt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen